Immer einen Click voraus: Heißer Tee per Click & Collect

Jun 10

In Kooperation mit TeaTales hat INVENTORUM eine App entwickelt, um neuen Prozessen wie Click & Collect kinderleicht den Weg zu ebnen.

Aktiv auf vielen Kanälen

Was macht ein positives Einkaufserlebnis neben netter Beratung, guten Produkten und Rabattaktionen heute aus? Dass man sich dem Kundenverhalten anpasst, welches durch technologische Neuerungen und die sich immens entwickelnde Digitalisierung geprägt wird. So heißt es für Einzelhändler heute, auf vielen Kanälen aktiv zu sein, denn da sind auch die Verbraucher unterwegs.

Multichannel ist das Schlagwort für den Einzelhandel der Zukunft. Das hat sich auch INVENTORUM auf die Fahnen geschrieben und vereint Kassensystem, Onlineshop, Warenwirtschaft, Buchhaltung und eBay-Anbindung in nur einer App. Damit stellt INVENTORUM jene grundlegenden Voraussetzungen für den Einzelhandel bereit, die heute benötigt werden, um in Zeiten des E-Commerce zu bestehen.

Per App bestellt, vor Ort bezahlt

Schon mal was von „Everything but Grey, Earl“, „Caribbean Dreams“ oder „Ride the Night“ gehört? Hierbei handelt sich sich nicht um englische Serientitel sondern um Teeerlebnisse der besonderen Art. Mit TeaTales schaffen Nina Schröder und Philipp Löwenstein das Tee-Erlebnis der Zukunft. Tea-to-go als moderner Lifestyle mit 23 eigens kreierten Teesorten, die Geschichten erzählen.

TeaTales ist Gewinner des diesjährigen Startup Pitch Event „Future-Shopping” der Deutschen Bahn und hat in Kooperation mit INVENTORUM nun eine App auf den Markt gebracht, denn das Smartphone ist längst fester Bestandteil bei Kaufprozessen und das nicht nur, um ausschlaggebende Information zu liefern.

​Eigens für den Pop-up Shop im Berliner Hauptbahnhof programmierte das Entwicklerteam von INVENTORUM eine App, mit der Bahnreisende ihren gewünschten Tee bereits im Zug bestellen, per PayPal zahlen und vor Ort abholen können (Click & Collect). Das ist modernes Genießen im hektischen (Bahnhofs)Alltag. 

Viele Kanäle, ein Ziel: Den Kunden erreichen

Die Lösung ist eine nahtlose Verknüpfung aller Kanäle zu ermöglichen, denn es geht nicht um online oder offline, sondern um ein neues Verständnis: Der Kanal wird egal und damit die Wege wie, wann und wo verkauft wird: „Der lokale Handel hat durch neue Prozesse wie Click & Collect, Webrooming und Dropshipping den entscheidenden Vorteil gegenüber dem reinen E-Commerce. Kunden prüfen zwar die Verfügbarkeit im Netz, möchten die Ware aber nicht immer direkt bestellen. Und so entwickelten wir gemeinsam mit TeaTales als Pilotkunden eine neue Funktion, ganz nach dem Motto: Online finden, Offline kaufen“, so Christoph Brem, Gründer und Geschäftsführer von INVENTORUM.

 „Langfristig soll so eine Plattform entstehen, die den stationären Handel stärkt und Konsumenten dabei hilft, lokale Verfügbarkeiten von Produkten in ihrer Umgebung auf einem Internetmarktplatz schneller zu finden,“ erklärt Brem seine Vision, die er mit INVENTORUM verfolgt, abschließend.

Die TeaTales App steht ab 3. Juni 2015 zum Download bereit und im TeaTales Pop-up Store kann man noch den ganzen Juni über seinen Tee abholen und genießen.

Mehr zu Click & Collect: Mit Click & Collect Kunden begeistern​


Viele Grüße

Ihr INVENTORUM Team